Dashboard

Sobald Sie sich in Ihrem Host angemeldet haben, erscheint Ihnen das Dashboard. Hier können Sie den Erfolg Ihres E-Mail-Marketings überblicken. Das sagen Ihnen die Kennzahlen:

Kontakt-Statistik

Die Kontaktstatistiken geben Ihnen eine Übersicht über das Wachstum Ihrer Kontakte.

Kontakte
Screenshot: Kontaktstatistiken

Neue Anmeldungen

Wie viele neue Kontakte haben sich im definierten Zeitraum (10 Tage, 1 Monat oder 2 Monate) bei Ihnen angemeldet UND den Double-Opt-In vollzogen? Das ist insofern wichtig als dass diese Grafik wirklich nur die Kontakte berücksichtigt, die von Ihnen angeschrieben werden dürfen.

Bounces

“Bounce” ist englisch und bedeutet “abprallen”. Diese Kennzahl verrät also, wie viele Ihrer E-Mails nicht angekommen sind. Gebouncte Kontakte werden von Quentn automatisch gesperrt, damit Ihre Zustellrate und Ihre Absender-Reputation gleichermaßen hoch bleiben.

Mehr zu den verschiedenen E-Mail-Status lesen Sie hier.

Abmeldungen

Die Abmeldungen zeigen, wie viele Kontakte sich im zuvor definierten Zeitraum wieder von Ihrem Newsletter abgemeldet haben.

Wachstum

Die obere Kennzahl verrät Ihnen das absolute Wachstum: Also alle neuen Kontakte (inklusive Import) abzüglich der durch Abmeldung oder Bounces verloren gegangenen Kontakte.

Die untere Zahl zeigt das Verhältnis zwischen “neuen Kontakten” und der Gesamtanzahl.

E-Mail-Statistik

Die E-Mail-Statistiken geben Ihnen eine Übersicht, ob Ihre E-Mails ankommen.

Kontakte
Screenshot: E-Mail-Statistiken

Mails gesendet

Selbsterklärend: Die Anzahl der gesendeten E-Mails.

Mails pro Kontakt

Diese Kennzahl verrät Ihnen, wie viele E-Mails Sie durchschnittlich pro Kontakt versenden. Sie berechnet sich wie folgt: Anzahl der gesendeten E-Mails dividiert durch die Anzahl aller Kontakte.

Öffnungsrate

Die Öffnungsrate offenbart, wie viele Empfänger Ihre E-Mail tatsächlich geöffnet haben. 

 

Beachten Sie: Öffnungen können niemals genau getrackt werden!

Die Voraussetzung, dass ein System die E-Mail-Öffnung erkennt, ist, dass der Empfänger auch alle Bilder lädt. Nur wenn der Tracking-Pixel geladen wird, kann die Öffnung erkannt werden.Aus diesem Grund ist diese Kennzahl nur als Richtwert zu verstehen, tatsächlich haben Sie mehr Öffnungen.

Die Öffnungsrate berechnet sich aus der Anzahl der E-Mail-Öffnungen durch die Anzahl der versendeten E-Mails. 

Die Klickrate

Die Klickrate (oder auch Click-Through-Rate) zeigt auf, wie viele Leute auf einen Link in Ihrer E-Mail geklickt haben. Gerechnet wird die Anzahl der geklickten E-Mails durch die Anzahl der gesendeten E-Mails.