Bedingung

Mit Bedingungen können Sie auf verschiedene Ergebnisse eines Ereignisses reagieren. 

Beispiel: Sie haben eine Abfrage gestartet und zwei Antwortmöglichkeiten A und B gegeben. Je nachdem, was der User geklickt hat, bekommt er den entsprechenden Tag und wird in eine eigene Sequenz, passend zu seiner Antwort, geleitet. (Siehe Bild)

2. Beispiel: Gewisse Sequenzen dürfen erst starten, wenn ein Kontakt ein bestimmtes Tag hat (oder nicht hat).

Bedingungen können erst konfiguriert werden, wenn sie bereits an ein folgendes Element angeschlossen sind! 

Hinweis: Benennen Sie die nachfolgenden Elemente, bevor Sie die Bedingung einstellen, das sorgt für mehr Übersicht.

Ein gutes Beispiel, wie Sie eine Abfrage mit Quentn gestalten und Bedingungen einsetzen, finden Sie in dem oben gezeigten Video.