Problembehandlung (Browser)

Browser lässt sich nicht verbinden

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie einen Browser aus der Liste der getesteten Browser verwenden:

  • Chrome (Windows/Mac/Android)
  • Chromium (Windows/Linux)
  • Firefox (Windows/Mac/Linux)
  • Edge (Windows)  

Prüfen Sie in Ihren Browser-Einstellungen, dass Push-Notifications (oder "Benachrichtigungen") aktiviert sind. 

Browser-Benachrichtigungen werden nicht angezeigt

Prüfen Sie, ob Ihr Betriebssystem Browser-Benachrichtigungen blockiert. Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:

Windows 10

Prüfen Sie, ob Benachrichtigungen für Ihren Browser aktiviert sind. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Wählen Sie die Schaltfläche Start und dann Einstellungen
  2. Wechseln Sie zu System -> Benachrichtigungen und Aktionen
  3. Suchen Sie in der Liste der Anwendungen Ihren Browser (z. B. Chrome)
  4. Stellen Sie sicher, dass Benachrichtigungen für Ihren Browser aktiviert sind

Mehr dazu erfahren Sie auch bei der Windows Hilfe.

Mac

Prüfen Sie, ob Benachrichtigungen für Ihren Browser aktiviert sind. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Öffnen Sie die Systemeinstellungen unter Finder (Apple Icon) -> Systemeinstellungen
  • Wechseln Sie zu Mitteilungen
  • Wählen Sie in der Liste der Anwendungen Ihren Browser (z. B. Chrome)
  • Aktivieren Sie die Option Mitteilung von <Browsername> erlauben
  • Legen Sie als Hinweisstil die Option Banner oder Hinweise fest. 

    Android 9

    • Öffnen Sie Einstellungen
    • Wechseln Sie zu Apps
    • Wechseln Sie erneut zu Apps
    • Wählen Sie Ihren Browser (Chrome)
    • Wechseln Sie zu Benachrichtigungen
    • Aktivieren Sie Benachrichtigungen zulassen

    Android 10

    • Öffnen Sie Einstellungen
    • Wechseln Sie zu Apps & Benachrichtigungen
    • Wählen Sie Benachrichtigungen
    • Aktivieren Sie Benachrichtigungen für Ihren Browser (Chrome)