Eigene Domain verifizieren

Bevor Sie loslegen, möchten wir Ihnen ein paar Informationen mit auf den Weg geben:

  • Die Verifizierung Ihrer Domain ist zwar für Quentn-User empfohlen, bleibt aber ein optionaler Schritt! 
  • Um Ihre Domain zu verifizieren, müssen Sie Nameserver-Einstellungen (DNS) an Ihrer Domain vornehmen. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie die DNS-Einstellungen Ihrer Domain finden, wenden Sie sich an Ihren Domain-Service oder fragen einen Online-Spezialisten. 

Schritt 1: Anlegen der Domain

  • Klicken Sie im Menü E-Mail auf den Punkt Verifizierte Domains
  • Klicken Sie auf den Button + Domain anlegen.
  • Tragen Sie hier Ihre Domain ein und klicken auf Erstellen.

Schritt 2: Verifizieren der Domain

  • Klicken Sie in der Übersicht der verifizierten Absender-Domains bei der eben erstellten Domain auf Aktionen -> Verifizierungsinfos.
  • Es werden Ihnen nun DNS-Einträge gezeigt. Öffnen Sie ein neues Tab und loggen Sie sich bei Ihrem Host ein (z. B. 1&1 oder GoDaddy etc.) und gehen Sie zum entsprechenden Menüpunkt, um den DKIM-Eintrag vorzunehmen. 
  • Fügen Sie die DNS-Einträge ein.
  • Wurde die Domain verifiziert, erscheint ein Hinweis in der Übersicht Ihrer verifizierten Absender-Domains.