E-Mail geöffnet

Mit diesem Ereigniselement wird auf das Nutzerverhalten reagiert: Hat der Empfänger die E-Mail geöffnet, kann dadurch z. B. ein Tag gesetzt oder eine neue Kampagne gestartet werden.

Wenn Sie das Ereigniselement an eine mehrstufige Sequenz (in der sich also mehrere E-Mails befinden) knüpfen, stehen Ihnen 2 Optionen zur Verfügung:

  1. Das Element reagiert auf ALLE E-Mails in der verknüpften Sequenz - es ist also egal, welche E-Mail geöffnet wird.
  2. Das Element reagiert auf eine bestimmte E-Mail in der verknüpften Sequenz - es ist also nur wichtig, dass eine bestimmte E-Mail geöffnet wird.

Für die zweite Option öffnen Sie das Element mit einem Doppelklick und entfernen das Häkchen bei “Reagiert auf alle verknüpften E-Mails (Standard)”

ACHTUNG: Bitte beachten Sie, dass die Erkennung einer E-Mail-Öffnung immer sehr unpräzise ist. Es gibt bis heute keine zuverlässige Möglichkeit um zu erkennen, ob jemand eine E-Mail geöffnet hat oder nicht. Bitte berücksichtigen Sie dies beim erstellen Ihrer Kampagne.