Kontakte/Tags kampagnenunabhängig erstellen

Beispiel: Kontakte, die ein Google-Forms-Formular ausgefüllt haben, soll mit einem Tag versehen in Quentn angelegt werden.

Trigger Google Forms einrichten

  • Erstellen Sie in Integromat Ihr Scenario. 
  • Fügen Sie das Modul “Google Forms” hinzu und wählen aus, worauf reagiert werden soll. In diesem Fall: Watch Responses
  • Wählen Sie bei Connection Ihren Account aus. 
  • Sollten Sie einen anderen als den Ihnen vorgeschlagenen nutzen wollen, klicken Sie auf “Add”.
  • Es öffnet sich nun ein kleines Fenster. Geben Sie hier einen anderen Namen für die Verbindung ein und klicken auf “continue”.
  • Es öffnet sich ein weiteres Fenster, in diesem Fall von Google, wo ich meinen Google-Account auswähle, der verbunden werden soll.
  • Geben Sie Integromat Zugriff auf Ihr Google-Konto.
  • Füllen Sie die weiteren Felder aus: Auf welche Tabelle soll reagiert werden, etc.
  • Klicken Sie auf OK.
  • Um das Scenario zu testen, klicken Sie unten links auf “Run once”. Funktioniert alles zu Ihrer Zufriedenheit, stellen Sie das Scenario auf ON.

Action: zu Quentn senden 

  • Fügen Sie das Modul “Quentn” hinzu und wählen aus, was passieren soll. In diesem Fall: Create or Update Contact
  • Wählen Sie bei Connection Ihren Account aus. 
  • Bei der erstmaligen Anwendung klicken Sie zuerst wieder auf “Add”.
  • Es öffnet sich nun ein kleines Fenster. Geben Sie hier einen anderen Namen für die Verbindung ein und klicken auf “continue”.
  • Es öffnet sich ein weiteres Fenster von Quentn. Hier können Sie das System auswählen, welches verbunden werden soll.
  • Definieren Sie nun die Felder, die übertragen werden sollen.
  • Unter “Terms” werden Ihnen alle Tags angezeigt, die Sie in Ihrem Quentn-System angelegt haben. Wählen Sie ggf. das Tag aus, das die Kontakte erhalten sollen. 
  • Klicken Sie auf OK.