Fallbeispiel: Video-Views auf Quentn-Landingpages tracken

Mit den Quentn-Landingpages können Sie ebenso das Video-Tracking umsetzen. Sie können also herausfinden, ob und wie lange bekannte Besucher ein Video von Ihnen angesehen haben. Dafür bedarf es allerdings einiger Schritte und einen Quentn Pro-Account.

Schritt 1: Landingpage erstellen

  • Gehen Sie in die gewünschte Kampagne und erstellen eine Landingpage, auf der Sie dann das Video einbinden wollen. 
  • Kopieren Sie die URL.

Schritt 2: Domain anlegen

  • Gehen Sie (am besten in einem neuen Tab) in Quentn auf den Menü-Punkt “Web-Ereignisse” und “Alle Domains”.
  • Klicken Sie auf “Domain anlegen”.
  • Geben Sie die URL ein und bearbeiten Sie sie wie folgt: 
    • Entfernen Sie hinten den Seitentitel (alles nach dem com/ ) 
    • Entfernen Sie vorne das https://
  • Speichern Sie und kopieren anschließend den Tracking-Code.

Schritt 3: Tracking-Code einbinden

  • Gehen Sie zurück zu Ihrer Kampagne und öffnen das Landingpage-Element.
  • Scrollen Sie runter zu den Seiteneinstellungen.
  • Geben Sie den eben kopierten Tracking-Code in den Header ein.

Schritt 4: Video einbinden

  • Ziehen Sie den Block “Video” an die gewünschte Stelle in Ihrer Landingpage.
  • Klicken Sie auf “Video-URL hinzufügen”
  • Geben Sie den Link zu dem Video an.
  • Kopieren Sie die URL von der Seite.
  • Speichern Sie die Landingpage.
  • Veröffentlichen Sie die Kampagne.

Schritt 5: Video-View erstmalig tracken

  • Geben Sie die eben kopierte URL Ihrer Landingpage in den Browser ein.
  • Öffnen Sie die Seite.
  • Klicken Sie erneut in die URL-Leiste und hängen noch folgenden parameter an: ?mail=abc@firma.de (hier kann eine echte E-Mail-Adresse stehen, muss aber nicht)
  •  Lassen Sie das Video kurz laufen.

Dieser Schritt ist notwendig, damit das Video einmal erfasst wurde und daher in der Videoauswahl auftaucht.

Schritt 6: Ereignis anlegen

  • Gehen Sie in Ihrem Quentn-Account auf “Web-Ereignisse” und “Auslöseereignis”.
  • Klicken Sie auf den Button “Ereignis anlegen”.
  • Geben Sie dem Ereignis einen Titel.
  • Wählen Sie als Ereignistyp “Kontakt schaut Video” und klicken auf “Weiter”.
  • Nun wird das Video angezeigt. Bitte wählen Sie es mit einem Klick darauf aus und bestimmen, ab wann reagiert werden soll.
  • Beenden Sie.

Schritt 7: Kampagne fertig stellen

  • Öffnen Sie wieder die Kampagne, in der Sie die Webseite angelegt haben.
  • Ziehen Sie das Ereigniselement “Analytics Ereignis” in die Kampagne und konfigurieren es entsprechend - also dass Sie auf das Ansehen des Videos reagieren.
  • Stellen Sie anschließend Ihre Kampagne fertig und veröffentlichen sie erneut, damit die Neuerungen auch übernommen werden.