Sales Pipelines erstellen

Sales Pipelines

Eine Sales Pipeline dient der Lokalisierung und Visualisierung von Umsätzen in Vertriebsprozessen. Sie zeigt offene Deals an, in welcher Phase sich diese befinden und welche Handlungen unternommen werden müssen, um individuelle Ziele zu erreichen.

Sales Pipelines erstellen

Um in Quentn Sales Pipelines einzurichten, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Klicken Sie links im Menü auf das Trichter-Symbol für Sales Pipelines
  • Klicken Sie den grünen Button “Pipeline hinzufügen”. Geben Sie Ihrer Pipeline einen Titel und bestimmen Sie, welchen Nutzern Zugriff gewährt wird (vorausgesetzt, Sie haben mehrere Benutzer angelegt, siehe Benutzerverwaltung).

Hinweis: Benutzer, die in ihrer Rolle NICHT das Recht haben, Kontakte zu verwalten, können aber trotzdem in der Pipeline ihre Opportunities bearbeiten)

  • Speichern Sie und öffnen Sie anschließend Ihre neu erstellte Pipeline, indem Sie entweder auf den Titel oder auf den blauen Button “Ansicht” klicken.

Sie sehen nun erst einmal eine leere Oberfläche. Es gilt nun, die Stages anzulegen:

  • Klicken Sie “ Stage hinzufügen”. 
  • Benennen Sie die Stage.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie alle gewünschten Stages eingerichtet haben. Speichern Sie, indem Sie oben rechts auf “Speichern” klicken.

Sollten Sie nachträglich Änderungen vornehmen wollen, öffnen Sie auf die Pipeline und klicken oben rechts auf “Stages verwalten”.