Spreadmind

Spreadmind ist eine komplette Online Business Plattform von Mario Schneider, mit der sich Online Kurse erstellen und vermarkten lassen. 

Schritt 1: Spreadmind und Quentn verbinden

  • Gehen Sie dafür in Spreadmind auf Einstellungen. 
  • Unter “Select CRM” wählen Sie Quentn aus.
  • Gehen Sie anschließend in Ihrem Quentn-Account auf Einstellungen -> API Info. Hier finden Sie die API Base URL sowie den API Key. Falls letzterer noch nicht vorhanden ist, generieren Sie bitte einen neuen, indem Sie auf den grünen Button “Neuen Key anlegen” klicken.
  • Geben Sie nun die API Base URL sowie den API Key aus Quentn bei Spreadmind ein und klicken auf Connect.

Schritt 2: Tags vergeben

Gehen Sie in Quentn und kreieren Sie einen neuen Tag. Das können Sie unter dem Menüpunkt Kontakte -> Tags. Klicken Sie auf den Button “Tag hinzufügen” und benennen Sie ihn, z. B. “Käufer Kurs”

Kauf eines Produkts: In Spreadmind gehen Sie nun auf das entsprechende Produkt, bei dessen Kauf die Kampagne starten soll. Unter “WP Fusion Download Settings” werden Ihnen mit einem Klick auf das freie Feld alle Quentn-Tags angezeigt. Wählen Sie nun das Tag aus, dass Sie soeben in Quentn erstellt haben. 

Lektion angesehen:  Gehen Sie in Spreadmind auf Ihre Lektionen. Rechts finden Sie nun auch hier die Option, Tags zu vergeben.

Schritt 3: Kampagne starten

Legen Sie in Quentn eine neue Kampagne an und ziehen Sie das Ereigniselement "Tag geändert" in den Campaign Builder. Nach einem Doppelklick auf das Element geben Sie den neuen Tag “Käufer Kurs” ein. Die Kampagne wird also für alle Personen starten, die den Tag erhalten haben.

Verbinden Sie nun das Element E-Mail-Bestätigung mit dem vorhergehenden Element, damit Ihre neuen Kontakte den Double-Opt-In vollziehen. Kontakte, die sich bereits in Ihrer Datenbank befinden, überspringen das Element automatisch, sie müssen also nicht noch einmal ihre E-Mail bestätigen.

Anschließend können Sie eine Sequenz starten. Die Kampagne arbeitet natürlich erst, wenn Sie sie veröffentlicht haben.