SMSApi

Versenden Sie mit Hilfe der Integration zu SMSApi über Quentn nun auch SMS an Ihre Kontakte! Diese Funktion ist ab einem Basic-Account freigeschaltet.

SMSApi und Quentn verbinden

  • Loggen Sie sich bei SMSApi ein.
  • Klicken Sie links im Menü auf "API settings" und "API tokens (OAuth)"
  • Klicken Sie den grünen Button "Generate access token".
  • Geben Sie einen Token-Namen ein (z. B. Quentn) und belassen Sie die restlichen Einstellungen bei den Standards. Beachten Sie, dass bei "Access token expiration date" "Never" angehakt ist und klicken Sie auf "Generate access token".
  • Nachdem der Token erstellt wurde, klicken Sie auf "Copy to clipboard".
  • Loggen Sie sich nun in Ihren Quentn-Account ein. 
  • Gehen Sie auf "Einstellungen" und "API Info".
  • Klicken Sie auf dem Reiter "Smsapi Accounts".
  • Klicken Sie auf den grünen Button "API Schlüssel hinzufügen".
  • In dem sich nun öffnenden Pop-Up geben Sie unter "Name" den Namen des Token ein, den Sie auch bei SMSAPI verwendet haben. Unter "Schlüssel" geben Sie den eben kopierten Token ein. Speichern Sie.

Nun können Sie das Aktionselement in der Kampagne aktiv nutzen.

SMS aus Kampagnen versenden

  • Ziehen Sie dafür das Aktionselement in Ihre Kampagne und öffnen es mit einem Doppelklick.
  • Bestimmen Sie den Absender-Namen.
  • Geben Sie das Standard-Land an, in welches Sie versenden. Sollte die Telefonnummer nämlich keine Länderkennung beinhalten, wird die des angegebenen Landes übernommen.
  • Sie haben ebenso die Möglichkeit, SMS an Festnetznummern zu senden - da viele Geräte dies aber nicht unterstützen, ist die Funktion nicht als Standard hinterlegt.
  • Geben Sie unter "Nachricht" Ihre SMS ein. Sie sehen, wie viele Zeichen Ihnen für die SMS zur Verfügung stehen. Bitte beachten Sie, dass Sonderzeichen 90 Zeichen einnehmen!

Platzhalter in SMS nutzen

Sie können in der SMS auch Platzhalter nutzen. Klicken Sie dafür auf "Verfügbare Platzhalter" und kopieren sich den gewünschten.

Fügen Sie den Platzhalter in Ihrer SMS ein.

Bitte beachten Sie, dass dies die tatsächliche Länge Ihrer SMS beinflusst!