Einführung

Ein Mitgliederbereich bietet sich an, wenn Sie z. B. etwas verkauft haben und auf diesem geschützten Bereich das Produkt zum Ansehen/Downloaden anbieten oder wenn Sie z. B. Forumsmitglieder, Fans etc. Vorteile bieten möchten, die ein "normaler" Besucher eben nicht bekommt.

Die Grundfunktionalität von Mitgliedschaften ist bei Wordpress bereits gegeben. Um Mitglieder aber unterschiedlich zu behandeln (z. B. bekommen Premium-Mitglieder mehr Seiten zu sehen als Basis-Mitglieder), müssen verschiedene Rollen angelegt werden. Dafür wird ein weiteres Plugin benötigt, z. B. das kostenlose Plugin “Members”. Selbstverständlich funktioniert es auch mit vergleichbaren Plugins, die einem User ermöglichen, mehrere Rollen gleichzeitig zu besitzen.

Das Quentn-Plugin bietet die nahtlose Integration mit Quentn:

  • Sie können aus einem bestehenden Membershipsystem Daten an Quentn übertragen.
  • Sie können aus Quentn heraus Memberships erstellen.