Countdown einrichten: Die verschiedenen Typen

Countdown-Typ “Relativ”

Hier wird dem Nutzer der Zugriff für einen näher zu bestimmenden Zeitraum angezeigt. Sie können nun z. B. einstellen, dass der User nur 24 Stunden Zugriff auf diese Seite hat. Diese Option bietet sich an, wenn Sie einen Download/ ein Spezialangebot/ etc. nur für kurze Zeit gewähren und den möglichen Kunden unter “Zugzwang” setzen möchten.

Für den Countdown können Sie verschiedene Einstellungen vornehmen:

Einstellung 1: Countdown ab Zugriff

Wenn Sie “Countdown startet, sobald der Zugriff gewährt wird.” aktiviert haben, startet der Countdown ab dem Moment, in dem der Nutzer den Zugriff erhält - also wenn er in Quentn durch das Aktionselement “Wordpress access” geht oder für den Kontakt ein Zugriffslink erzeugt wurde (siehe Abschnitt "Testen der Seite"). NICHT erst, wenn er zum ersten Mal auf die Seite kommt.

Einstellung 2: Countdown ab erstem Seitenbesuch

Die zweite Option, “Countdown startet beim ersten Besuch.”, bietet Ihnen einen cookiebasierten Countdown. Hier startet der Countdown beim ersten Besuch der Webseite und NICHT, wenn der Zugriff gewährt wurde. Diese Funktion ist völlig unabhängig von Zugriffsrechten! Sie eignet sich beispielsweise als Unterstützung bei der Kaufentscheidung fremder Besucher, indem diese ein (scheinbar) zeitlich limitiertes Angebot bekommen.

Besucht ein Nutzer die Webseite, wird ein Cookie gesetzt, wann der Countdown begonnen hat. Besucht der Nutzer die Seite zu einem späteren Zeitpunkt erneut, zählt die Zeit weiter runter. Hat der Nutzer jedoch seine Cookies gelöscht, startet der Countdown wieder von vorne.

Countdown relative
Countdown “Relativ”

Countdown-Typ “Absolut”

Unter der Einstellung Absolut gewähren Sie dem Nutzer bis zu einem bestimmten Zeitpunkt Zugriff. Diese Option bietet sich an, wenn Sie z. B. ein eventbezogenes Angebot haben.

Geben Sie das Enddatum sowie ggf. die End-Uhrzeit ein.

Countdown absolute
Countdown “Absolut”
Countdown absolute Datum auswählen
Countdown “Absolut” - Datum auswählen

Platzierung des Countdowns

Wenn Sie Countdown am Seitenanfang anzeigen anklicken, ist der Countdown für den User oben auf der Seite sichtbar.

Klicken Sie Countdown bleibt sichtbar beim scrollen, so wird der Countdown am oberen Rand fixiert, so dass er beim Herunterscrollen immer sichtbar bleibt.

Mit dem Platzhalter (in Wordpress “Shortcode” genannt) [quentn_flipclock] können Sie den Countdown zusätzlich an jede andere Stelle auf Ihrer Seite platzieren. Dies kann jedoch zu Fehlern im Design führen, die Sie manuell mit eigenen CSS-Regeln nachbessern müssen.

Platzierung Countdown
Platzierung des Countdowns